sigma 19-35

Sigma mm F1, 8 DC HSM Art Objektiv (72mm Filtergewinde) für Canon Objektivbajonett auf sportschool-tilburg.nu - Kameras und Zubehör zu günstigen Preisen. 6. März Ich hatte ca 2 Jahre das 30mm Sigma und war bei Licht sehr zufrieden- Knackscharf- Schöne Farben und mit 30mm auch meistens zu. Ergebnissen 1 - 24 von 60 Sigma 19mm F2,8 DN Art Objektiv (46mm Filtergewinde) für Micro Four Thirds Objektivbajonett schwarz. von Sigma. EUR ,00EUR.

{ITEM-100%-1-1}

Sigma 19-35 -

Kannst du das mit deinem Exemplar bestätigen? Wieso hat also ein so teures Objektiv, auch wenn es nur bis 35mm geht, keinen Stabilisator für Euro? Auch bei anderen Objektiven wie dem Nikon oder auch bei 70 mm bei einem Nikon. Benachrichtige mich über nachfolgende Kommentare per E-Mail. Wie gesagt, das Sigma kenne ich leider nicht, wenn es aber von der optischen Güte so ist, wie die anderen ART Objektive ist es schon besser, als das Nikon Das hatten schon Teilnehmer auf meinen Reisen dabei, das machte einen sehr guten Eindruck.{/ITEM}

Ich bin nicht eingeschossen auf Tokina, also wenn jemand super Erfahrungen mit einem Sigma oder Tamron gemacht hat nur her damit!. 6. März Ich hatte ca 2 Jahre das 30mm Sigma und war bei Licht sehr zufrieden- Knackscharf- Schöne Farben und mit 30mm auch meistens zu. Das 19mm Sigma der ersten Generation habe ich im Abvekauf für knapp über 90 EUR ergattert und bin Februar - changed {/PREVIEW}

{ITEM-80%-1-1}Hallo Günther, Ich hab eine Frage zum Sigma 18 — 35 ich plane dieses Objektiv zum filmen mit Adapter an einer Sony alpha zu nutzen. Möchte mich an dieser Stelle für die tollen Reiseberichte und euro casino auszahlung und Beste Spielothek in Föhrden finden Test-Berichte bedanken. Allerdings würde ich das nicht hergeben, du brauchst es zwar selten, aber dann hast du es halt auch. Ich habe meines nun auch euroleague dortmund live vierten Mal beim Service wegen dieses Mangels. Es ist schon sehr schwer und ich konnte nicht wirklich Unterschiede in der Schärfe feststellen, hab allerdings nur im Laden getestet ohne Stativ und eher schlechtes Licht.{/ITEM}

{ITEM-100%-1-1}Film oder auch in das Okular gelangt. Fehlt nur noch der leichte Weitwinkel. Genau deshalb schätze ich deine Seite und Meinung, da es — entgegen so häufiger Ratschläge — nicht immer nur in Richtung Vollformat geht. Ist es zu schwer, um es ganzen Tag auf einer Reise zu schleppen? Ich fotografiere noch nicht so lange ausserhalb von vollautomatischen Einstellungen, das ist für mich viel Neuland, aber alles eben sehr spannend. Manchmal sind die 50mm an meiner Nikon D zu lang. Bin mal gespannt, wann es da ist; werde dann berichten. Da meine Tochter Geige in einem Orchester spielt, filme ich dort gerne und viel. Mir fiel grad ein, dass ich den Fotomagazin Einkaufsberater im Rucksack habe, und ich hab fix reingeschaut. Nachtrag Thema Lens Flares: Die g damit werde ich wohl fertig, Danke nochmal für deinen Bericht der mir für diese Endscheidung sehr geholfen hat. Kann es nur empfehlen.{/ITEM}

{ITEM-100%-1-2}Second problem is also with the autofocus. Da sich die Frontlinse nicht mitdreht, können Sie eine perfekt abgestimmte, tulpenförmige Gegenlichtblende einsetzen ebenso wie einen Zirkularpolfilter. Wozu aber brauche ich dann ein so Lichtstarkes Zoom. Da man kuchen spiel Lichtstärke in der Astrofotografie benötigt, kommt es auf hohe Lichtstärke an. Ich überlege stardew casino dem Objektiv, andere Gläser herzugeben. Ich besitze das nicht. Mit 18mm hast Du zwar nicht den Mega-Weitwinkel, solltest aber bei der richtigen Location und wahl des richtigen Ausschnitts tolle Bilder machen können. Helena - SHN St. Auch von der Konstanz her kann ich mich bisher absolut nicht beklagen. Bei den APS-C Kameras bleibt die Brennweite natürlich gleich die ist optisch durch die Konstruktion des Objektives bedingt, nur man schneidet cropt aber einen Teil des Bildes durch den kleineren Sensor heraus.{/ITEM}

{ITEM-100%-1-1}Wenn das Objektiv in Ordnung ist, no deposit casino codes slots of vegas doch alles gut, oder? Das Sigma fokussiert präzise immer genau auf der 0-Linie! Es vignetiert halt bei 19mm, aber das tun andere auch. Wenn nicht dann Sigma 19 und Ich habe heute eine Nachricht vom Sigma 19-35 repair Nord seminole casino players club login, die mir mitteilten, dass das Bayonet mount am Body wohl einen Schaden hat und getauscht werden muss und in diesem Zusammenhang der AF justiert wird. Kurztest was heißt apps auf deutsch ohne neu-Kalibrierung. Und mit Festbrennweite meinte Gunther sicher auch etwas ordentliches, mit einer vernünftigen Glasqualität und einer Objektivberechnung speziell für diese eine feste Brennweite. Als aktionscode wild casino habe ich die Festbrennweite 35mm, wo ich aber dann bitcoin euro exchange des Öfteren gerne kürzere Brennweiten dabei gehabt hätte. Hi, wollte fragen, ob du mir einen Tipp geben kannst habe deine Fuji s5 Pro und suche ein lichtstarkes qualitativ gutes objektiv. Habe gestern auf einer Feier fotografiert und Anfangs konnte ich nicht ganz auf 18 stellen und später nicht sigma 19-35 auf Tendenz habe ich noch nicht, ich lass mich überraschen ;- Vielleicht — wenn ich es nicht vergesse — schreibe ich dann kurz hier noch mal, was mein Favorit wurde. Blende f8 abzublenden, z. Dann muss man teilweise damit rechnen, dass die AF-Felder im Randbereich herangezogen werden und eine breite Abdeckung wünscht man sich ja auch.{/ITEM}

{ITEM-100%-1-2}

Die unter dem Objektiv eingravierte Zahl hat nichts mit dem Produktionsjahr zu tun, die Zahl nimmt Bezug auf das Erscheinungsjahr , da wurde das Objektiv auf dem Markt vorgestellt.

Das Erscheinungsjahr war Nach den ersten Versuchen mit diesem Art-Objektiv bin ich sehr begeistert. Eine genaue Aussage ist natürlich erst möglich, wenn ich das Objektiv zu den unterschiedlichsten Bedingungen getestet habe.

Nur eins vorweg, der Autofocus funktioniert perfekt, eine Nachkalibrierung nicht notwendig. Gespannt bin ich auf das neu für Dezember angekündigte Art für Vollformat!!

Eine Breitseite gegen das bisher unantastbare Nikon Mit der Kamera bin ich sehr zufrieden, sehe derzeit keinen Grund für ein Upgrade aber verfolge natürlich ständig deine Testberichte zu neueren Modellen aus dem Crop Bereich: Da du genau dieses Wort für das Sigma verwendet hast, ist mir dein Bericht natürlich gleich ins Auge gestochen.

Ich fotografiere hauptsächlich auf Reisen, zu Hause kommt mein Hobby meist etwas zu kurz. Dabei möchte ich nicht ständig eine Vielzahl an Gläsern mitschleppen und somit erscheint mir das Sigma als perfekter Allrounder.

Ich halte das für eine super Wahl. Ergäzend nach oben hin ggf. Ich bin auch auf der Suche nach einem Ersatz für mein Kit-Oblektiv mm.

Für mich ist in die nähere Auswahl schnell das Sigma mm 1. Jetzt schwanke ich etwas zwischen diesen beiden Objektiven.

In einem Vergleichstest schnitt das garnicht so schlecht ab, gegebüber dem mm. Wie auch bei Thomas soll es schon ein Immerdrauf werden.

Habe auch nicht wirklich ein Problem damit unterwegs noch Objektive im Gepäck zu haben. Vielleicht noch als Ergänzung meine anderen Objektive: Im UWW habe ich ein Tokina mm 2.

Das ganze an der D Nach langem Hin- und Her habe ich mich nun doch entschlossen, das von sigma zu kaufen. Ich habe es noch nicht sooo ausführlich getestet, bin aber mit den optischen Leistungen bis jetzt sehr zufrieden.

Habe auch den Autofokus etwas nachjustiert, weil er teilweise etwas danebenlag. Was mich ein bisschen stutzig macht, ich habe unter folgendem Link gelesen, dass die 3-stellige Zahl bei mir das Produktionsjahr sein soll.

Warum verkauft man mir im Oktober ein Objektiv von ? Sollte ich Angst haben, dass das Objektiv gebraucht ist, irgendetwas hat, eventuell ein Ladenhüter ist?

Bei mir steht da auch Wenn das Objektiv in Ordnung ist, ist doch alles gut, oder? Hier steht das auch: Kann auch sein, dass das nur ein Gerücht ist, und auf jedem Sigma 1.

Das Sigma wurde im Sommer vorgestellt. Hast du Infos dazu ob sich das beheben lässt? Der Tenor ist aber leider, dass dies beim Service eben nicht hinbekommen wurde.

Mindestens 1 Objektiv war 2x beim Service und eine 3. Justage wurde seitens des Teamleiters der Techniker abgelehnt. Grund, genauer ginge es halt nicht.

Das wäre dann aus meiner Sicht ein Fall für den Service. Mein Objektiv zeigt dieses Verhalten definitiv nicht. Ich habe meines nun auch zum vierten Mal beim Service wegen dieses Mangels.

Das Gunthers Objektiv funzt freut mich für ihn. Hilft allen Betroffenen leider nicht weiter. Das kann einen bei der gemachten Erfahrung schon mal Ärgern… ….

Man sagt, es sei eines der besten Nikon Zooms. Kennst du das Objektiv und kannst etwas darüber sagen, wie es sich im Vergleich zum Sigma Art schlägt bspw bei Blende 8 und 18mm?

Gunther ist gerade in Peru, aber er hat auch kein Nikkor Das ist schon sehr gut, aber an das reicht es nicht heran. Das ist schon rein physikalisch bedingt.

Aber leih dir doch mal ein Art, mache Testaufnahmen und bericht hier mal. Interessiert sicher auch andere…. Hallo Hans, Nein, ich kenne es nicht.

Allein die höhere Lichtstärke des Sigma würde mich es aber vorziehen lassen. Also ich habe beide, ich möchte behaupten dass das nicht an das von Sigma herankommt.

Das kommt nicht mit dem AF der D klar, hab jetzt schon etliche Berichte im Netz dazu gefunden was furchtbar schade ist weil es eine geniale Linse ist, alleine schon wegen der Lichtstärke.

Geht leider wieder zurück…. Hatte ich doch vor einiger Zeit geschrieben, bzw. Mehrere Versuche seitens 2 User, sind bei Sigma ins leere gelaufen.

Von daher ein Objektiv mit langen Zähnen bei mir. Irgendwie ganz klasse aber nur der mittlere AF ist nutzbar. Geht mir leider genau so, Frontfokus von ca.

Hab auch schon mehrere Forenberichte von Nutzern gelesen die das Objektiv samt Kamera zu Sigma geschickt haben, war aber danach auch nicht wesentlich besser.

Von Sigma kam nur: Kamera samt Objektiv einschicken da das Objektiv natürlich erst an die Kamera angepasst werden muss damit das ganze einwandfrei funktioniert.

Ja ne, is klar…. Meines war gerade bei Sigma. Der gewünschte Austausch ist nicht erfolgt, aber angeblich eine neue Justierung.

Ich selbst bin noch in China, lt. Händler sei es jetzt i. Bis zu meinen eigenen Test bin ich noch skeptisch. Bei 18mm schlimmer als bei 35mm.

Da mit meinen 20mm 1. Da ich sonst niemanden mit dieser Kombination kenne wollte ich fragen wie das bei dir Aussieht, hast du das Problem bei deinem Objektiv auch?

Sorry habe doch tatsächlich den Button für die älteren Beiträge übersehen, da wurde das Thema ja schon ausgiebig diskutiert.

Aber trotzdem danke für deine Antwort ;. Naja, es ist ein DX Objektiv. Also ich würde es für die D nicht anschaffen. Oder haben da beide eine Daseinsberechtigung?

Aber wenn Du die Bildqualität des Sigma gesehen hast, willst Du nicht mehr zurück…: Das Sigma mm 1. Nur in der Streetfotografie ist man mit dem Nikon 35mm 1.

Ich zum Beispiel bin Lokführer und nehme darum auch gern meine D mit. Mit dem Sigma mm Objektiv wäre die Kombi allerdings zu gross für meinen Rucksack.

Darum habe ich dann im das Nikon 35mm 1. Zur Zeit habe ich für meine D nur ein Kit-Objektiv das er. Das genannte Sigma scheint mir ideal, da es ja auch bis 35mm nutzbar wäre.

Oder kannst du mir ein alternatives Objektiv empfehlen, welches gegebenfalls auch preiswerter wäre? Die Objektivität bleibt dabei meistens auf der Strecke.

Ich habe mir erst vor kurzem eine D gekauft mit dem Sigmaglas und habe mir heute dazu ein USB-Dock angeschafft.

Ich hatte keine Probleme mit dem Focus, aber die Diskussionen haben mich genervt und ich wollte es genau wissen.

Dann habe ich das Glas auf die Werkseinstellung zurückgestellt und bin dann bei der Focuseinstellung exakt so vorgegangen, wie Gunther in seiner Anleitung ausgeführt hat.

Ich verfüge nur über normale PC-Anwendungskenntnisse, verwende Lightroom 6 für meine Bildbearbeitung, das ist mein Level. Ich habe das Objektiv innerhalb von 20 Minuten perfekt eingestellt.

Subjektiv habe ich sogar den Eindruck, dass es besser focussiert als vorher. Aber ich hatte keinen Anlass zur Klage, da das Objektiv meinem Anspruch genügt hat.

Nun habe ich eine tolle Erfahrung gemacht und ich bin mir sicher, dass ich mir weitere Sigmagläser zulegen werde, besonders im Hinblick auf eine mögliche Ergänzung meiner Fototasche mit der D Gunther, danke für deine Arbeit und deine Recherchen.

Also Michael, kaufe dir das Sigmaglas mit Dock, du wirst nicht enttäuscht werden. Nun steht alles wieder auf Würde mich brennend interessieren.

Kurztest durchgeführt ohne neu-Kalibrierung. D 18mm Focus mitte i. Dann bin ich zurück zu den Werkseinstellungen, die AF-Ergebnisse waren ok.

Mir war wichtig, ob ich dasselbe Ergebnis sehen konnte, wie davor. Bei der Kalibrierung lt. Gunthers Anleitung habe ich minimale Korrekturen angebracht, vielleicht wären Sie auch nicht nötig gewesen.

Subjektiv habe ich nun das Gefühl, dass die Ergebnisse besser sind, als davor. Wenn deine beiden Kameras die gleichen Ergebnisse bestätigen, würde ich das Objektiv mit der D an Sigma schicken zur Überprüfung.

Ich würde dir gerne weiter helfen, mehr kann ich leider nicht dazu beitragen. Das Glas ist wirklich hervorragend und ich möchte es nicht mehr missen.

Ich überlege mir im Moment, ob ich mir noch zusätzlich die D anschaffe, es gibt darüber nur allerbeste Referenzen.

Vor der D hatte ich die D Die D ist aber auch eine sehr feine Kamera für relativ wenig Geld. Vor dem Teil am Computer habe ich keine Angst, ich bin Informatiker… meine Zweifel bezogen sich eher darauf, ob ich als Fotograf in der Lage sein werde, den Fehler zu bemerken und dann auch zu beheben.

Ich fotografiere noch nicht so lange ausserhalb von vollautomatischen Einstellungen, das ist für mich viel Neuland, aber alles eben sehr spannend.

Der Blog von Gunther ist mir da immer ein grosse Hilfe, weil er die Dinge auch sehr verständlich erklärt. Ich werde mir die Linse holen und dann berichten, wie es mir damit ergangen ist.

Jetzt verdichten sich aber die Verdachtsmomente, das meine Linse einen knacks hat. Darf ich Dich fragen, wo Du wohnst?

Vielleicht kann man die beiden Geräte ja mal am selben Tisch sehen… Je nachdem, was man will, ist die D eine Granate.

Mach Dir mal keinen Kopf, ob Du das beurteilen kannst. Ich liebäugele nun schon lange mit dem Sigma, bisher haben mich aber nicht seltene Kommentare bei Amazon und Co.

Ich bin nur ein Hobbyfotograf und habe weder die Fachkenntnisse noch die Lust, mich stundenlang mit einem USB-Dock auseinanderzusetzen, um diesesn Fehler zu beheben, die Alternative wäre wohl, die ganze Kamera samt Objektiv zu Sigma zu schicken- auch das ist nicht gerade eine erfreuliche Variante.

Kann ein Fachhändler diese Einstellung vornehmen ich bin in der Nähe von München und man sagt, die Firma Sauter wäre sehr gut , oder geht das dann tatsächlich nur im Werk?

Sorry für die langen Text, eine kurze Antwort würde mir sicher weiterhelfen. Ich würd darauf nicht zu viel geben.

Ich kenne niemanden persönlich, der da ein schlechtes Objektiv erwischt hätte. Ist auch viel geunke im Netz zu lesen. Ansonsten habe ich ja in meinem Artikel genau beschrieben, wie die Kalibrierung mir dem Dock geht, dass ist wirklich easy und du bekommst ein super kalibriertes System aus Objektiv und Kamera.

Vielen Dank, werde dann hier berichten, wie die Resultate sind! Einen schönen Sonntag noch! Danke für die vielen guten Tips und Tests!

Als Ergänzung würde ich mir gerne das Sigma f1. Dann hätte ich 2 lichtstarke Objektive für alle wichtigen Bereiche…. Im Moment habe ich das nicht geplant.

Wie auch andere, schwärmst auch du hier in diesem Bericht von dem Sigma mm 1. Ich überlege mir dieses Objektiv zu kaufen. Wie ist die Schärfe verglichen zu meinem Kit-Objektiv?

Sehr ähnlich, ein bisschen besser oder viel besser? Wahrscheinlich würde ich das Kit-Objektiv ersetzen und fast immer dieses Objektiv verwenden.

Bin nicht sicher, ob ich den oberen Brennweitenbereich vermissen würde, da ich hauptsächlich Landschaften und Architektur fotografiere.

Ist es zu schwer, um es ganzen Tag auf einer Reise zu schleppen? Wenn ich Dir sage, dass es sowohl von der Schärfe her als auch der Lichtstärke sowie der Abbildung her eine Waffe ist, so ist dies nicht gelogen.

Wie ich gerade gelesen habe, fotografierst Du hauptsächlich Landschaften und Architektur. Dafür ist zumindest am Tag Dein Nikon Kitobjektiv mm völlig ausreichend.

Ich selbst habe dieses Kitobjektiv seit über 3 Jahren in Verwendung und es ist tagsüber mir lieber als das Sigma mm. Einfach weil das Nikon wesentlich leichter ist, als das Sigma.

Das Sigma ist allerdings bei dunklen Lichtverhältnissen und wenn es darum geht, mit der Schärfentiefe zu spielen, unschlagbar. Wenn Du auf meine Website gehst, so findest Du dort sowohl einen sehr umfangreichen Bericht zum Nikon mm Objektiv als auch diesen Bericht hier zum Sigma mm 1.

Ich hoffe, es ist ok, wenn ich die Links zu meinen Berichten hier für den Reinhard und Andere hinterlegt habe. Hätte ich ihm hier Alles, was in meinen Berichten hinterlegt ist, ausführlich beschrieben; so wäre es hier viel zu lang geworden und die Beispielfotos der Objektive würden fehlen.

Vielen Dank für deine Meinung! Interessant für mich wären noch direkte Vergleichsbilder vs. Ich habe auch überlegt, mir das Sigma zu kaufen, für mehr Weitwinkel, aber leider ist das nicht lichtstark.

Daher tendiere ich eher zum Sigma Bevor ich mich für dieses Objektiv entscheide, werde ich wohl versuchen, es wo kurz zu testen oder zumindest mal in der Hand halten ;.

Eigentlich wollte ich da nur mein Nikon 35mm 1. Da Du gern einen direkten Vergleich Nikon mm zu Sigma mm hättest und ich gern Menschen helfe, werde ich diese beiden Objektive gegeneinander antreten lassen und anschliessend einen Bericht dazu schreiben.

Dazu benötige ich jedoch ein wenig Zeit. Ich hoffe mal, dass ich den Bericht an diesem Freitag Abend fertig habe.

Ist das für Dich von der Zeit her ok? Zu diesen Objektiven habe ich zusätzlich noch das Nikon 35mm 1. Hier findest Du meinen Vergleichstest: Ich hoffe, dass ich Dir sowie den Anderen hier ein wenig weiterhelfen konnte und auch das Team von Gwegner damit ein wenig unterstützen konnte.

Vielen Dank für den direkten Vergleich, du bist der Beste! Ich hatte am Wochenede die Gelegenheit das Sigma in Händen zu haben.

Es ist schon sehr schwer und ich konnte nicht wirklich Unterschiede in der Schärfe feststellen, hab allerdings nur im Laden getestet ohne Stativ und eher schlechtes Licht.

Wie du schon geschrieben hast, würde ich wahrscheinlich aufgrund des Gewichts auf einer Reise auch eher das Kit-Objektiv verwenden, wenn ich ganzen Tag unterwegs bin.

Das mit der besseren Farbwiedergabe kommt schon deutlich heraus. Und das Spielen mit der Unschärfe ist natürlich spitze. Was mich allerdings schon etwas abschreckt beim Sigma, ist die schlechte Schärfe beim Abblenden.

Man sieht es nicht nur bei 35mm sondern auch bei 18mm. Da ich hauptsächlich Landschaften fotografiere und da meistens abblende zB.

Blende für eine durchgehende Schärfe, bin ich schon sehr enttäuscht vom Sigma zumindest von deinem. Vielleicht bleibe ich doch beim Kit-Objektiv, und eventuell hole ich mir eine günstigere Festbrennweite, damit ich was lichtstarkes habe.

Kurze Info von mir: Ich denke, da hat Tom, wie er in seinem Artikel ja schon vermutet hat, beim Test errungen Fehler gemacht. Überprüfe das nochmal ganz genau und ändere ggf.

Wäre mein gut gemeinter Tipp von Blogger zu Blogger. Also ich besitze noch das Kit sowie das Ein Schärfeabfall ab Blende 8 im Vergleich zum Kit konnte ich bisher nicht feststellen.

Das ist auch bei mir gleich zum Lieblingsobjektiv geworden. Habe es seit 3 Monaten und mache ca. Laut dem Test ist das Sigma über alle gemessenen Blenden schärfer als die 35er Festbrennweite.

Wobei dies bei dem geringen Unterschied wohl kaum ein Auge erkennen kann. Hier der Vergleich bei dxomark mit allen drei Linsen mit gleichem Ergebnis.

Ich habe als Kamera die D90 anstatt D genommen, da man leider die Farbskala auf dxo nicht ändern kann. Wie exakt die Test sind kann ich nicht genau beantworten da ich nicht selbst ausführlich getestet habe.

Hallo Tom, ich habe deinen Test sehr aufmerksam gelesen. Ich habe das Sigmaglas gut 3 Monate im Einsatz an einer D Deine Ausführungen und Kommentare kann ich nicht nachvollziehen.

Gerade wenn man sich damit in der Öffentlichkeit bewegt, sollte man genau überlegen, was man testet, wie man testet und welche objektiven Schlussfolgerungen man dann zu Papier bringt.

Die Antwort von Gwegner würde mir zu denken geben. Ein tolles Glas, das man nicht missen möchte, wenn man damit einmal fotografiert hat!

Infos und Berichte von Kameratester spielen und spielten bei meinen Entscheidungen bezüglich Ausrüstung in der Vergangenheit keine Rolle, das wird auch so bleiben.

Ich hatte heute Nachmittag noch einmal einen zweiten Test unter ähnlichen Testbedingungen mit dem Sigma mm 1,8 gemacht. Zusammenfassend kann ich sagen: Sorry, dass hier die Leute hier durch meinen fehlerhaften Test falsche Rückschlüsse auf das Sigma mm 1.

Nun habe ich wieder Etwas dazu gelernt. Nämlich; wenn Etwas anscheinend nicht passt, es noch einmal gründlich vor der Veröffentlichung zu überprüfen.

Ich habe es heute erneut getestet gehabt und kann Dir darum sagen, dass es wirklich ein top Objektiv ist. Wie ab Blende 8 bildet es scharf bis extrem scharf Blende 16 ab.

Ja, ich habe bei diesem Testbericht von mir so einige Fehler gemacht. Das darf, da hast Du völlig recht, so nicht passieren.

Auf jeden Fall habe ich daraus gelernt. Ich würde gerne im bevorstehenden Urlaub Landschafts- bzw. Hierzu habe ich mir u.

Leider ist das Sigma Objektiv wirklich sehr lang und ich bin mir unsicher ob mir die 16cm Verstellweg reichen. An meiner D komme ich von der Mitte des Stativanschluss bis zur ersten Linse auf ca.

Hast du hier Erfahrungen bzw. Hi Fabian, ich habe es mit dem Sigma noch nicht probiert, aber warum versuchst Du nicht erstmal den Selbstbau Nodalpunktadapter — meist braucht man ja nichts Mehrzeiliges.

Hab es mir gekauft, morgen werde ich es ausprobieren. Was mir nicht so ganz einleuchtet, warum sind die anderen Festbrennweiten wie z. Die Kommentare zur D Vororder war schon erteilt haben mich vom Kauf abgehalten, ich warte die Entwicklung ab.

Ich liebäuge noch mit einem Makroobjektiv. Was kannst Du mir empfehlen? Ich bin aber noch etwas hin- und hergerissen.

Ich bin am Überlegen, ob es Sinn macht, das neue 24 mm 1. Es ist der Grund, dass ich oft die ganze VF Ausrüstung zuhause lasse und nur mir der D und dem los gehe.

Danke für deine kurze Rückmeldung. Wenn du Vollformat gut nutzen willst, dann eher mehr in Weitwinkelbereich, um Rauschen zu minimieren oder für Porträt mit sehr geringen Schärfetiefen.

Oder wenn schon Nikon, dann evtl. Das ist dann aber schon eine andere Hausnummer. Hängt doch aber immer davon ab, was man fotografieren möchte.

Und danach wählt man dann das passende Werkzeug aus. Anfangs habe ich aus Kostengründen auch lieber kleinere Zoombereiche bevorzugt. Später dann zusätzlich Festbrennweiten….

Sehr hilfreiche Texte die sie verfassen. Ich habe eher ein technische Frage. Wie kommt das,dass bei der Nikon d mit dem Sigma plötzlich der Foto liveview nutzbar ist?

Mit keinem anderen objektiv konnte ich vorher im liveview blende und belichtungkorrektur nutzen, jetzt funktioniert es komischer weise alles.

Sollte kein unterschied zu anderen modernen Objektiven zum Beispiel von Nikon geben. Hallo Gunther, erst mal danke für die tolle und hilfreiche Seite von dir.

Kurzinfo habe D und neu D Kommt da was neues oder gibt es mittlerweile eine Alternative. Dann könnte man ja Abhilfe schaffen mit den USB Dock ich habe mein für nikon kalebriert, es gab nicht eine Stelle wo ich das objektiv nicht verändern musste.

Wozu aber brauche ich dann ein so Lichtstarkes Zoom. Das ist wohl bei allen Brennweiten so. Bei 35mm f1,8 fällt es aber am meisten auf, da möchte man schon einmal Personen freistellen und wenn der Fokus dann noch vor der Nasenspitze ist, passt einfach nicht.

Sieht so ähnlich aus, wie das Teil von Datacolor, den Lenscal aber wozu Geld für sowas ausgeben. Bei 18mm ist die Abweichung auch zu erkennen.

Entfernung bei 35mm war einmal so 1,5m und einmal etwa 2,5. Auch Sigma scheint das nicht korrigieren zu können. Von diesem Fehler las ich in der Vergangenheit auch immer wieder, hab ihn aber leider nicht ernst genommen.

Bei Landschaftsbildern habe ich da keine Probleme mit, weil ja der Schärfetiefebereich bei f5,6 schon sehr ausgdehnt ist aber auf Familienfeiern ist das leider deutlich zu sehen.

Berichte das es vom Sigma Kundensienst korrigierbar sei, widersprechen sich leider. Wie ist deine Erfahrung damit? Die Frage ist, wie relevant das im Einzelnen ist und ob bei Dir ein Fehler vorliegt, oder normales Verhalten, das kann ich natürlich nicht beurteilen.

Wenn es wirklich ein Fehler beim Objektiv ist, dann musst Du es einschicken. Ich kann dazu leider auch nicht mehr sagen….

Danke für den Test. Ich bin kurz davor mir das er für meine Canon 60D zu holen. Ich fotografiere im Juli 2 Hochzeiten und da ich dies bisher immer mit Festbrennweiten gemacht habe und mir das auf solchen Veranstaltungen zu anstrengend ist, möchte ich auf dieses Zoomobjektiv zurückgreifen.

Eine gute Wahl für eine Hochzeit? Hab die D äquivalent zu Deiner D und überlege mir grade folgende Objektive zu holen.

Meinst Du wenn ich eines speziell das Sigma dieser Objektive nehme, könnte ich das Tamron 35mm wieder weglassen?

Dachte das ich für meine D nur noch Objektive kaufe mit Bildstabilisator, ist dieser hier nicht notwendig? Hi Andy, ich persönlich denke, das kann das 35er voll ersetzen.

Gegenüber dem würde ich jederzeit das vorziehen, vor allem wegen der Qualität und Lichtstärke des Sigma aber auch wegen dem deutlich für APS-C Sensoren geeigneteren Brennweitenbereich.

Vielen Dank für den tollen Artikel! Dieses Objektiv hast du mir so schmackhaft gemacht das ich es nächstes Jahr kaufen werde;.

Kannst Du ja machen, aber dann fehlt Dir natürlich die 50mm Brennweite, weil das nur bis 35 geht. Du kannst sicher ein verwenden, auch für Portrait.

Nur du musst dabei bedenken, für welche Art von Portrait! Und ob du deshalb dein 50 mm verkaufen solltest. Eine 35mm-Brennweite war früher eine Standard bei den Analogkameras.

Deshalb waren und sind 35 mm früher und auch heute noch sehr beliebt. Bei den APS-C Kameras bleibt die Brennweite natürlich gleich die ist optisch durch die Konstruktion des Objektives bedingt, nur man schneidet cropt aber einen Teil des Bildes durch den kleineren Sensor heraus.

Dadurch bleibt die Perspektive zwar völlig gleich, man hat nur einen kleineren Bildausschnitt! Damit geht eben wieder ein Teil des Umfeldes z.

Das nur mal zum Hintergrund. Portraitfotografie kannst du auch mit Weitwinkel machen. Nur, dann möglichst Ganzkörperaufnahmen. Bei 35 mm, also leicht weitwinklig kann man schon näher an das Objekt heran Ganzkörper bist etwa Portrait mit Brusthöhe.

Deshalb verwendet man eben Normalobjektive 50 mm, also das Blickfeld des menschlichen Auges , mit dem schon Headshots als Portait gut möglich.

Es ist also nicht einfach leicht dahin gesagt, man braucht dies oder das an Brennweiten. Jeder muss wissen, was und wie er damit fotografieren möchte.

Wer bereit ist mehr zu investieren greift zum , weil die eine top Qualität hat und auch etwas weitwinkliger ist. Bei den Nikons sind die 35 und 50 mm beides mit 1,8er Blende gut und sehr günstig die neuen G-Versionen.

Bei Canon ist es mit 35 mm nicht ganz so günstig…. Also ganz nach Belieben! Sehr gute Festbrennweiten sind eben auch schon etwas teurer und meist wieder schwerer… Hängt aber immer davon ab, wofür und was einem gefällt.

Da ich dank Gunther seit kurzem auch das besitze und auch ein 50er 1. Ich kann Gunther nur bestätigen.

Das ist spitze jedoch kein Ersatz sondern eine perfekte Ergänzung zum 50er! Mit dem kann man schon auch gute Portraits machen. Entspricht dabei bei gleichem Bildausschnitt von der Perspektive ca.

Trotzdem ist ein 50er 85er oder er hab z. Gerade wenn man wirklich fast nur den Kopf auf dem Bild haben will kommt man durch längere Brennweiten weiter weg vom Motiv und dadurch zu einer für Personen oftmals besseren Perspektive.

Hier mal ein Beispiel an Vollformat wie dramatisch dass sich auf ein Gesicht auswirken kann. Lohnt sich ein Umstieg vom Nikkor 50mm 1.

Für Portrait ist das 50er besser, für Landschaften das Nicht entweder oder, sondern die perfekte Ergänzung. Ob man das zwingend braucht, ist eine andere Sache.

Das letztere dann aber noch lieber an der FX…. Ist natürlich auch schwer. Wenn ich die Ergebnisse vergleiche zwischen der 12MP Kamera mit dem und der Neuen, wenn ich die Aufnahmen stark vergrössere, dann gehen mir fast die Augen über, soviel scharfe Details sind mit der neuen Kombi zu sehen.

Hallo Günter, habe die gleiche Kombimation und bin auch immer wieder begeistert. Da würde ich erst einmal rigeros sagen: Das ist mit derzeit ca.

Dies ist doch eigentlich gar kein schlechtes Objektiv! Gibt es damit Probleme? Dann sollte es ggf.

Generell ist es sicher immer besser für die Qualität, wenn man auf Festbrennweiten setzt, denn die Berechnungen erfolgen für ein feste Brennweite und ein Objektiv kann so optimal abgestimmt werden.

Die Qualität des reicht mir absolut aus! Es ist dafür schöne klein und leicht. Wenn du kein Zoom bzw. Ganz abgesehen von allem — wenn du den Brennweitenbereich von möchtest, nimm dieses!

Ob die Qualität besser wird, als mit deinem 30er, solltest du einfach mal bei einem Händler testen. Ich wage es fast zu bezweifeln.

Und wenn, ist der Unterschied vllt. Dann entscheide selbst, wenn du die Bilder zu Hause am PC begutachtest und vergleichst…. Nun wurde ich gerne auf ein Sigma Art Modell wechseln um meine Bildqualität zu verbessern.

Da ich mich in der Regel nur auf vorhandene Lichtquellen verlasse, soll es defintiv wieder ein lichtstarkes Objektiv werden.

Bisher habe ich keinen Zoom vermisst und kam mit der Festbrennweite für meine Zwecke gut zurecht. Da Sie Testberichte zu beiden Objektiven haben, würde ich mich über eine Meinung freuen.

Ich hatte bereits versucht über Amazon Empfehlungen zu erhalten, jedoch waren die Antworten immer etwas einseitig. Gunther ist derzeit auf einem anderen Kontinent… Siehe meine Antwort im nächsten Kommentar.

Mein kalibriertes Sigma liegt aber immer noch viel häufiger im AF daneben sporadisch , als z. Nimm einfach einen vorherigen Kommentarlink der zusammenhängenden Kommentare, dann hängt das auch hinten dran….

Das mit dem Autofokus ist eine Sache der Kamera! Mal sehen, wie es mit der D wird…. Ich schau mir das selber noch mal genauer an.

Wenn du noch einige Details zur Info hast, bitte per privater Nachricht. Verfolge die Seite, Youtube sowie Fotoschnack erst seit kurzer Zeit und bin voll begeistert!

Demnächst will ich wieder ein wenig was Upgraden. Zuerst war für mich klar, dass ich mir die er. Bei dem durchschauen meiner Fotos der letzten Jahre, ist mir dann aber erst einmal bewusst geworden, wie viele Fotos eigentlich mit meinem Standard Kit Objektiv gemacht wurden.

Deshalb will ich jetzt eigentlich eher das Sigma holen und mit der Kamera evt. Zu viele Bilder im High-Iso Bereich bzw. Wie siehst Du oder Ihr das?

Eher Objektiv jetzt und Kamera in evt. Allein der Unterschied zwischen der Lichtstärke des Kit-Objektivs zum macht schon mehr aus, als der Unterschied im Rauschverhalten zwischen der D90 un der D Share on Twitter Share on Facebook.

Limit 1 entry per day: Come back every day to increase your chance of winning. Be sure to mention BHWishList when you share! Congrats to our winners so far:.

Trade In Your Gear for Cash. It is specifically designed for use with APS-C-sized sensors and provides a 35mm-equivalent focal length range of A Super Multi-Layer Coating has also been applied to lens elements to reduce surface reflections, lens flare, and ghosting to produce images with higher contrast and color fidelity.

The lens barrel design is constructed from a Thermally Stable Composite TSC material that is akin to metal in texture and resistance to temperature and environmental changes while also remaining lightweight and compact.

An internal focusing and zooming mechanism also helps to maintain a compact and consistent overall length and non-rotating front ring also better enables the use of circular polarizing filters.

For control of focus, a Hyper Sonic Motor HSM is used to ensure fast, precise, and quiet focusing capabilities that are well suited to continuous shooting and movie recording.

For updating lens firmware and fine-tuning its nuances to best suit your personal shooting, this lens is compatible with the Sigma USB Dock.

The dock allows you to specify certain parameters and other settings through the Sigma Optimization Pro software, such as AF speed and focusing limitations.

In Stock Update Location close. Enter new zip code to refresh estimated delivery time. Update Unrecognized Zip Code.

Order in the next 0: Congrats to our winners so far: Nov 12th James Z. It is not sponsored or endorsed by Facebook or Twitter in any way.

The Sweepstakes will run from on or about October 28, until on or about December 23, the "Entry Period". Entries received outside the Entry Period are void.

Enter the Sweepstakes via either one of the following methods. Entries must not, in the sole and absolute discretion of the Sponsor, contain obscene, provocative, defamatory, sexually explicit, or otherwise objectionable or inappropriate content.

Entries deemed by Sponsor to be inappropriate will be disqualified. Entries owned by a third party, or the use of any trademarks, service marks, logos, brands, or products owned by a third party are not acceptable for entry into the Sweepstakes.

Limit 1 entry per person, per day. No cash or other substitutions will be offered. Any taxes are the sole responsibility of the winner.

Winners will be notified and receive their prize at the email address associated with the account to which their Entry was posted or the email account provided with a mail-in entry.

The odds of winning depend on the number of eligible entries received. Winners will be identified by the email account associated with the Facebook or Twitter account from which their Entry was submitted or the email account provided with a mail-in entry.

An email account holder shall mean the natural person assigned to such email account by the internet access or online service provider or other organization responsible for assigning email addresses for the domain associated with such email account.

Any issues regarding the identity of a Winner shall be resolved by Sponsor in its sole discretion. The Sweepstakes is only open to residents of the United States that are at least eighteen 18 years of age on their entry date and is not open to employees of Sponsor, their immediate family, any person domiciled with such employees, or any affiliates or subsidiaries of Sponsor.

Entrants retain full ownership and copyrights to their Submission. However, by entering the Sweepstakes entrants grant Sponsor permission to use their Entries for promotional purposes on their respective social media channels with proper credit.

Sponsor is not responsible for incomplete entries or for failure to receive entries due to technical failures or human error of any kind.

Fokussierung Alle ansehen Fokussierung. Brennweite Alle ansehen Brennweite. Design Alle ansehen Design. Kameraart Alle ansehen Kameraart. Maximale Lichtstärke Alle ansehen Maximale Lichtstärke.

Artikelzustand Alle ansehen Artikelzustand. Sonstige siehe Artikelbeschreibung 2. Vom Verkäufer generalüberholt 2.

Angebotsformat Alle ansehen Angebotsformat. Artikelstandort Alle ansehen Artikelstandort.

{/ITEM}

{ITEM-90%-1-1}

Sigma 19-35 Video

Sigma 19mm F2.8 DN - Initial Review with Sony A6500 4K{/ITEM}

{ITEM-50%-1-2}

19-35 sigma -

Hätte ich ihm hier Alles, was in meinen Berichten hinterlegt ist, ausführlich beschrieben; so wäre es hier viel zu lang geworden und die Beispielfotos der Objektive würden fehlen. Brennweiten scheint weg zu sein, alles scharf. Brauch auch keine Laborwerte sondern praxistauglich. Dazu benötige ich jedoch ein wenig Zeit. Als immerdrauf habe ich die Festbrennweite 35mm, wo ich aber dann doch des Öfteren gerne kürzere Brennweiten dabei gehabt hätte. Danke für Eure Antwort. Ich arbeite gerne mit dem Kit-Objektiv , welches auch Du gerne empfiehlst. Bis zu meinen eigenen Test bin ich noch skeptisch. Da mit meinen 20mm 1.{/ITEM}

{ITEM-30%-1-1}

Luckys hotel y casino: Beste Spielothek in Alt Plestlin finden

Beste Spielothek in Grumbach finden 853
MATSURI CASINO 453
STARGAMES SLOTS 866
ENGLAND MANNSCHAFT EM 2019 Europalace casino bonus code
Sigma 19-35 866
{/ITEM} ❻

0 Comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *